Corona - Aktueller Stand

Vor dem Hintergrund aktueller Berichterstattungen geben wir folgende Informationen heraus.

siehe Handwerkskammer  Stand 20.05.2020  Handwerkskammer Potsdam

Kurzarbeitergeld  kann bei der örtlichen Arbeitsagentur beantragt werden.
Vorher muss das KuG aber unbedingt angezeigt werden unter folgender E-Mail-Adresse:    Oranienburg.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Bitte informieren Sie sich zunächst zu den Voraussetzungen unter folgendem Link:   https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld      Kurzarbeit anzeigen   siehe Vordruck

Die Mitarbeiter(innen)  rufen Sie anschließend zurück.    

Soforthilfe Corona Brandenburg

Betriebe, die durch die Coronakrise in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind, sollen unbürokratisch und kurzfristig Finanzhilfen zur Abwendung einer akuten Existenzgefährdung erhalten können. Das Antragsformular mit Erläuterungen finden Sie als Download unter dem Reiter „Konditionen, Formulare und Dokumente“ abrufbar hier: www.ilb.de

Die Soforthilfen richten sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen sowie Alleinunternehmer/innen, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und Liquiditätsengpässe geraten sind.  Schäden, die ab dem 11.03.2020 oder später eingetreten sind,  können angegeben werden. Die zu erwartenden Schäden sind plausibel zu schätzen (Planung dokumentieren). Der Antrag  sollte vollständig mit allen geforderten Unterlagen/Anlagen bis spätestens 31.05.2020 eingereicht werden.

Betriebsschließungen

Für einzelne Geschäftsgegenstände kann auf die Auslegungshilfe zur Verordnung (https://kkm.brandenburg.de) zurückgegriffen werden. Dort wird unter Hinweis auf die Rechtsgrundlage dargestellt, ob ein Schließungsgebot besteht oder nicht.

Hygieneschilder   siehe Link

Zu Fragen einer ggf. Erkrankung/Infektion können Sie sich an das Gesundheitsamt wenden:   Landkreis Oberhavel: 03301 – 6013900 (8 – 15 Uhr)

  • Kassenärztlicher Notdienst – deutschlandweit 116117
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 – 011 77 22

Lothar-Ebner-Innovationspreis

2020 wird zum 19. Mal der Lothar-Ebner-Innovationspreis Oberhavel ausgeschrieben. Es werden herausragende, originelle, praxisrelevante und markttaugliche Ideen gesucht. Sie sollten ihren Ursprung in Oberhavel haben und nicht länger als vier Jahre zurückliegen.  Der Einsendeschluss ist der 30.06.2020.   Bewerbungsunterlagen